SD Dateisystem

From 3dbrew
Jump to: navigation, search

Der 3DS benutzt eine SD Karte als allgemeine Datenbank für zusätzliche Spieldaten und Fotos, die mit dem 3DS aufgenommen wurden.

/DCIM - Fotos
/Nintendo 3DS - Spieldaten

Zusätzliche Spieldaten sind wie folgt gespeichert:

/Nintendo 3DS/<Zufällige ID>/<Zufällige ID>/extdata/00000000
0000033c - Super Streetfighter IV 3D - EUR
0000034d - Samurai Warriors Chronicles - USA
0000033b - Ridge Racer 3D - EUR
00000358 - Ridge Racer 3D - USA
0000022d - Face Raiders - EUR
00000227 - Mii Plaza - EUR
0000020d - 顔シューティング - JPN
00000207 - すれちがいMii広場 - JPN

Jede der zusätzlichen Spieldaten unter dem Verzeichnis extdata sind verschlüsselt. Desweiteren benutzen diese Dateien 0xFF blöcke ähnliche wie EEPROM saves. Extdata kann nicht, wie mit dem "xorpad-Fehler" von EEPROM Speicherdaten, entschlüsselt werden. Auch können diese Spieldaten nicht auf andere SD-Karten kopiert werden, da diese mit dem genutzten 3DS verbunden sind.

Private Daten sind hier gespeichert:

/Nintendo 3DS/Private/<ID siehe unten>/

00020500 - Nintendo 3DS Sound
00020400 - Nintendo 3DS Kamera

"Private" Dateien vom 3DS Sound/Kamera sind im Klaren Text geschrieben. Im Priv Kamera Verzeichnis ist die Datei phtchache.bin, es scheint als wäre es die Bildliste der Bilder auf der SD-Karte. Im Priv Sound Verzeichnis sind folgende Dateien: voice/XX/*.m4a. XX is 01-10 und darin die aufgenommenen Sound als .m4a gespeichert.